Fußball

Alte Herren

Alte Herren

Per Definition eines anerkannten Fußballexperten sind Alte Herren Fußballspieler über 30 Jahre, die Pässe für einen Mitspieler schlagen, welche sie selbst nie erlaufen könnten. Demzufolge kann der Mitspieler den Ball auch nicht erreichen und beschwert sich beim Passgeber. Bei den Alten Herren des TSV Nordhausen kann es dem erfolglosen Passempfänger dann passieren, dass er dafür die Worte „Wärsch halt koin Boga gloffa" zu hören bekommt. Dies zeigt uns Folgendes – bei uns steht ganz klar der Spaß im Vordergrund.

Dies belegen auch die zahlreichen Aktivitäten, welche die AH das ganze Jahr über außerhalb des Fußballs durchführt. Dazu gehören die Teilnahme an der Winterfeier, unser Frühstücksbüfett, das Weißwurstfrühstück, das Grillfest, unsere Besenwanderung, die AH-Weihnachtsfeier und ein mehrtägiger Ausflug, der vom derzeitigen Abteilungsleiter Jürgen Baumann im Jahre 1994 initiiert wurde.

Dieser führt die Abteilung seit 1992. Davor hatten Walter Müller von der Gründung der Abteilung im Jahre 1982-1989 und Friedrich Weinmann in der Zeit von 1989-1992 die Abteilungsleitung in ihren Händen.

Selbstverständlich kommt das Fußballspielen nicht zu kurz. Jedes Jahr führen wir 5-10 Freundschaftsspiele auf Großfeld durch und nehmen an diversen Kleinfeldturnieren teil – teilweise sehr erfolgreich. So gewann man 1991 das Kleinfeldturnier in Kirchheim und 1992 das Nordheimer Turnier. Bei den Kameraden aus Michelbach wurde mehrmals der Turniersieg errungen und beim Klingenberger Turnier hat man in den letzten Jahren des öfteren 2. und 3. Plätze erreicht. Das gut besetzte Turnier des SF Neckarwestheim konnte man gar zwei Mal in Folge 2000 und 2002 gewinnen. Seit 1993 führen wir ein eigenes Ü30 und Ü50 Kleinfeldturnier durch. Auch dabei konnten wir bei den Ü50ern im Jahre 2003 als Gewinner des Wanderpokals vom Felde gehen. Auch in der Halle war man präsent, Highlights dabei der Sieg beim Hallenturnier des GKN Neckarwestheim im Jahre 2005 und die Teilnahmen beim Albert-Sommer Gedächtnisturnier der SF Lauffen, wobei man sich mit namhaften Gegnern wie dem Hamburger SV und dem Dream-Team (u. a. mit ehemaligen Weltmeistern) messen durfte.

Die Alten Herren haben derzeit 44 Mitglieder. Trainiert wird immer freitags, von März bis November im Freien ab 19 Uhr und den Rest des Jahres in der Halle ab 20 Uhr.